Startseite > Blog > Garmin Edge 705 vs. Garmin Edge 800

Garmin Edge 705 vs. Garmin Edge 800

Gerade einen guten Artikel gefunden. Es werden der Garmin Edge 705 und der Garmin Edge 800 verglichen.

Fazit des Bloggers:

Für den radfahrenden Datenfreak tut es der 705er auch; aber man braucht schon einige Zeit, um an ihm Spass zu finden. Analysefreaks mit GPS-Bedürfnis, zudem GPS-Neueinsteiger, kauft euch den 800er.

Viel Spaß beim Lesen.

P.S.: Beim Garmin Edge 705 tat sich in letzter Zeit leider nichts mehr…

Kategorien:Blog Schlagwörter: , , ,
  1. Andreas
    3. April 2014 um 21:26

    Hallo,
    habe gerade arge Probleme mit dem Verbinden meines 705 mit meinen PC’s unter Win7. Der Garmin wird im WinExplorer angezeigt und gleich wieder geschlossen. Keine Kommunikation möglich. Was ist das denn? Defekt oder falsche Bedienung?

    Gruß
    Andreas

    • Mtb-Fan
      16. April 2014 um 19:15

      Tippe mal auf falsche Einstellungen. Hab mein 705er jetzt schon 5 Jahre und keine Probleme mit Windows. Läuft aktuell unter Win 8.1

  2. drees1
    3. April 2012 um 11:27

    Hallo zusammen…
    war mit dem Edge 705 auch sehr zufrieden… leider wurde mir dieser geklaut und deshalb meine Frage: weiß hier jemand ob das Pulsband und der Trittfrequenzmesser vom Edge 705 auch mit dem Edge 800 kompatiebel sind?

    Gruß

    • 5. April 2012 um 21:19

      Ja. Funken alle mit ANT+.

    • Heinz K.
      11. April 2012 um 13:29

      Ich nutze auch den 800 mit dem Zubehör des 705. Funktioniert tadellos.

  3. Andreas
    6. April 2011 um 12:47

    Tolle Seiten, ich habe einen 705 und werde mir jetzt einen 800er zulegen (den 705er bekommt mein Sohn). Gibt es diese Seiten auch für den 800er?

    • 6. April 2011 um 18:43

      Nein, ich habe leider keinen Edge 800 und kann deshalb keine Artikel dazu schreiben.

  4. Michael
    29. März 2011 um 22:58

    Ich finde den 705 definitiv kultiger (rein von der Optik her). Auch sind die Knöpfe super auch unter widrigsten Bedingungen zu bedienen. In Punkto Stabilität und Wasserdichtigkeit halte ich ihn dem 800 überlegen (ohne es wirklich zu wissen). Das Display des 800 ist wohl besser – weiss jemand ob die Kartendarstellung nun besser ist.

    Das einzige Feature das dem 705er wirklich fehlt ist ein elektronischer Kompass. Beim 800 habe ich darüber widersprüchliche Aussagen dazu gelesen. Das wäre für mich ein Grund für den 800. Immer wenn man sich im Stillstand orientieren möchte, zeigt die Karte beim 705 in die falsche Richtung (bzw. der kleine Pfeil). Kann da jemand ultimativ Aufklärung leisten?

  5. 29. März 2011 um 20:08

    Hi Nils,

    danke für die Verlinkung! Bin inzwischen auch bei Trainingstagebuch aktiv – klasse Arbeit von DIR!

    Gruss vom Bodensee

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s