Startseite > Blog > Umfrage zur besten Garmin Edge 705 Firmware Version

Umfrage zur besten Garmin Edge 705 Firmware Version

Bis jetzt hatte jede Garmin Edge 705 Firmware ihre Macken und Fehler. Version 3.20 wurde sogar nach zu schwerwiegenden Fehlern komplett vom Hersteller Garmin wortlos zurückgezogen.

Jede Firmware hatte bis jetzt aber auch ihre Fans und Gegner. Manche Benutzer hatten Probleme und andere wieder nicht. Für den einen Garmin Kunden waren die Fehler schwerwiegende Einschnitte für den anderen wieder akzeptabel.

Deshalb jetzt hier die ultimative Umfrage: Welche Garmin Edge 705 Firmware hat dir am besten gefallen? Mit welcher Firmware Version bist du am zufriedensten? Gerne kannst du auch eine Begründung als Kommentar hinterlassen.

Aktuell gibt es noch keinen Termin, wann die Umfrage beendet wird. Ich möchte die Resonanz erst abwarten.

Fest steht, dass der Sieger das offizielle Garmin Edge 705 Blog Gütesiegel bekommt😉 Neuen Garmin Edge 705 Benutzern (die es trotz neuem Garmin Edge 800 noch gibt) soll damit Frustration (hoffentlich) erspart bleiben.

Weitere Infos zu den einzelnen Versionen:

Lesetipp: Anleitung zur Installation einer „alten“ Garmin Edge 705 Firmware Version.

 

Kategorien:Blog Schlagwörter: , , , ,
  1. Helge
    1. März 2015 um 14:32

    auch auf die Gefahr hin, das hier kaum noch einer mitlesen sollte,
    Garmin lässt keinen Direktdownload mehr auf die alten Firmwareversionen des 605/705 zu, der Webupdater zwingt das 3.3 auf den schwarzen kasten😦, und die Downloads dieser seite sind nicht mehr verfügbar

    wo bekomme ich denn noch eine 3.1 oder 2.9 Version für meinen alten Begleiter her?

    gerne auch per Mail (biicii(AT)online.de

    mfg Helge

  2. 30. Juni 2011 um 09:13

    Ich hab da mal ein Frage zu den ganzen Updates. Da ich noch mit der 2.8 Version unterwegs bin und mir überlege auf eine Folgeversion up zu daten würde mich interessieren, ob ich erst auf 2.9 und dann auf 3.1 updaten muss wenn ich die 3.3 Version installieren möchte. Oder ist es möglich direkt von 2.8 auf 3.3 up zu daten?

    • 3. Juli 2011 um 15:27

      Es handelt sich um kumulierte Versionen. Du kannst immer die neuste Version installieren. Steht auch so in den Anleitungen hier.

  3. Rudolf Gmeinwieser
    17. April 2011 um 18:23

    Hallo Zusammen,

    ich habe gerade die 3.30 durch die 3.10 ersetzt. Ich verwende am MTB den GSC 10 und mit der 3.30 setzte bei jeder Fahrt, nach jedem Anhalten, die Geschwindigkeitsanzeige aus. Zuerst glaubte ich, es würde nur bei Autostop Probleme geben, aber in letzer Zeit häuften sich die Ausfälle mit der Geschwindigkeitsanzeige auch ohne Stop. Obwohl die Trittfrequenz ohne Probleme angezeigt wurde, wechselte ich die Batterie am GSC 10, aber leider ohne Erfolg.
    Am Rennrad verwende ich den Edge 705 ohne GSC und bei zwei Ausfahrten stürzte mir der Edge komplett ab, besser gesagt er schaltete sich komplett aus (einmal nach 20, heute nach 40 Km).
    Ich verwende 2GB Speicherkarten, eine von Intenso und eine von SanDisk.
    Ich hoffe immer noch, dass Garmin die Software „irgendwann“ so hinbekommt, dass der Edge auch mit dem GSC 10 klar kommt.
    Gruß
    Rudi
    P.S. Ohne diese Seite würde ich den Garmin nicht weiter empfehlen.

    • Steffen Kaiser
      18. April 2011 um 19:36

      Das Problem hatte ich zwischenzeitlich auch. Nach ener Neuausrichtung von Sensor und Magnet verschwand es allerdings so schnell, wie es gekommen war.

  4. Simon
    7. April 2011 um 19:12

    Hallo Zusammen,
    ich hatte die Versionen 2.9, 3.1 und zuletzt 3.3. Ich verwende den GSC10. Mit der Vers. 2.9 hatte ich die geringsten Probleme. Die Phasen mit „Auto Stop“ und nach gefühlten 50-100m „Auto weiter“ waren zu verkraften (ca. 3 – 5x während 3h Training). Mit der Vers. 3.3 hatte ich anfangs keinerlei Probleme. So ab der 10. Ausfahrt fing es dann an. Urplötzlich mitten auf dem Land (keine Stadt) setzten die Anzeigen aus. Zuerst dachte ich, dass ich versehentlich die „start/stop“ Taste gedrückt hätte. Doch nach Betätigung derselbigen zeigte er „Stoppuhr angehalten“ an. Also war es das nicht. Nach wiederholtem Drücken der „start/stop“ Taste zeigte er „Stoppuhr gestartet“ und Sekunden später „auto stopp“ an. Da wusste ich dann die Ursache. Durch nichts war er zu „Auto weiter“ zu bewegen. Da half nur: aktuelle Tour abspeichern, Gerät ausschalten, Gerät einschalten und neue Tour starten. So hatte das Training dann zwei Strecken mit Daten. Und wenn man den „Auto stop“ nicht bemerkte, fuhr man ohne Datenabspeicherung. Insgesamt passierte mir das drei Mal in vier Wochen. Dann war ich es satt und habe auf 2.9 migriert.
    Des Weiteren stimmten die Höhenangaben nicht. Selbst wenn man den Startort speichert und die aktuelle Höhe (hier 43m) eingab, interessiert das den Garmin überhaupt nicht. Einmal startete ich bei -70m, dann mal bei 120m usw.
    Wenn der Garmin funktioniert, ist er einfach unschlagbar. Aber eben nur dann! Es scheint so, dass mein geschildertes Problem nur bei der Verwendung des GSC10 vorkommt und daher allen GSC-Nichtnutzern unbekannt ist.

  5. mallesepp
    30. März 2011 um 10:12

    Hallo Nils,
    wie schon ein paar Mal in diesem Forum geschrieben habe ich an der Version 3.3 nichts auszusetzen. Habe den neueren 705 mit 1GB int.Speicher und verwende CN2011 und der GSC10 ist auch dran.
    Grüße Sepp

    • mallesepp
      12. April 2011 um 09:33

      Nachtrag!
      Interessant bei den Kommentaren wäre auch noch wer eine SD-Karte (Fabrikat)
      und wer nicht benüzt! Wie schon an anderer Stelle geschrieben, scheint es, das diese
      nicht unerheblich an den Problemen „beteiligt“ sind.
      Grüße Sepp

  6. Michael
    29. März 2011 um 22:51

    Wäre gut, wenn nur Leute abstimmen, welche die entsprechenden Firmwareversionen auch probiert haben. Hilft nichts, wenn ich die Firmwareversion, die zum Zeitpunkt des Kaufs drauf war und noch habe am besten finde. Soll den Leuten ja helfen, kein Fanboy Ding (falls es sowetwas bei den Produkten von Garmin überhaupt geben sollte🙂. Für mich ist 3.1 am besten, 2.9 war aber auch gut – ausschlaggebend war für mich vorallem das Höhenkorrektur beim Losfahren Feature. Ganz generell ist jede Garminversion bisher gecrashed, aber bei 3.1 funktionieren die meisten Features die ich brauche, bzw. ich kann den Absturz mit vertretbaren Komforteinbussen verhindern🙂 Mittlerweile ist der 705 mir irgendwie ans Herz gewachsen – trotz all seiner Macken.

    Evtl. auch interessant wäre zu wissen, wer einen GSC10 verwendet. Das war ja ein grosses Problem bei 3.2, und angeblich immernoch, wenn auch reduziert, mit 3.3 (immer wieder Autopause bei kurzfristigem Satellitenempfangsverlust in schnellen Kurven in der Stadt).

  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s